Schriftgröße:

Rechtsanwalt Erbrecht Köln

Das Rechtsgebiet Erbrecht

Erbschaftssteuer

Erbschaftssteuer sparen

Wie kann man Erbschaftssteuer sparen?

Die legale Trickkiste für das Sparen von Erbschaftssteuer ist ziemlich groß. Es gilt lediglich, die für Ihre Ziele und Bedürfnisse richtigen Gestaltungsmittel heraus zu finden. Häufig ist die optimale Mischung von verschiedenen Lösungsansätzen der richtige Weg.

Folgende erbschaftssteuerrelevanten Gestaltungsmöglichkeiten können beispielsweise bei einer steueroptimierten Vermögensnachfolge in Betracht gezogen werden:

  • Ausschöpfen sämtlicher testamentarischer Anordnungssmöglichkeiten (z.B.: Vermächtnis, Vor- und Nacherbschaft, Teilungsanordnung, etc.)
  • Schenkungen zu Lebzeiten (vorweggenommene Erbfolge)
  • Ausnutzung von Freibeträgen
  • Nachlass auf viele Personen verteilen
  • Ehevertrag schließen
  • Ehebedingte Zuwendungen
  • Familienpool
  • Stiftung
  • Lebensversicherungen
  • Nießbrauch
  • Pflegeverpflichtung
  • Generationensprung
  • Kettenschenkung
  • Adoption

Nach dem Erbfall könne Sie unter Umständen mit folgenden Maßnahmen noch Erbschaftssteuer sparen:

  • Pflichtteilsansprüche geltend machen
  • Erbschaft (gegen Abfindung) ausschlagen
  • Zugewinnausgleich verlangen
  • Geltendmachung sämtlicher Freibeträge und Steuerbefreiungen (z.B.: Familienheim, Pflegefreibetrag) gegenüber dem Finanzamt
  • Rechtzeitig Einspruch gegen den Feststellungsbescheid über Grundbesitzwerte einlegen
  • Rechtzeitig Einspruch gegen den Erbschaftssteuerbescheid einlegen

Möchten Sie auch Erbschaftssteuer sparen? Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch in Ihrer Kanzlei für Erbrecht, Rechtsanwalt Ralf Mangold.

 

Diese Website weiterempfehlen

Absender


Empfänger


Spam-Schutz: bitte geben Sie die untere Zeichenfolge in das Feld darunter ein.

captcha

 Kopie an Absender

© Kanzlei für Erbrecht   Rechtsanwalt Ralf Mangold   Aachener Straße 1158a   50858 Köln